Yazd -30
Yazd Region      | ♦ Hauptstadt: Yazd   | ♦ Oberfläche: 131,55 km ²  | ♦ Einwohner: 423 006
Geschichte und KulturSehenswürdigkeitenSouvenirs und KunsthandwerkWo man isst und schläft

Geografischer Kontext

Die Yazd Region im zentralen Teil des Plateaus Iranian und dem Rand der Wüste Lut befindet. Die Hauptstadt der iranischen vierten umfangreichste Region ist die Stadt Yazd und andere Hauptstädte sind: Abar Kuh, Bafq, Taft, Mehriz, Meibod und Ardakan.

Klima

Aufgrund des geografischen Kontexts des zentralen Teils der iranischen Hochebene hat die gesamte Yazd-Region ein trockenes, heißes und trockenes Klima. Diese Region ist eine der trockensten des Landes.

Geschichte und Kultur

Die Yazd Region ist eine der ältesten Gebiete des Irans und historischer in diesem Gebiet verstreuten Werke, jeder auf seiner eigenen Art und Weise, erzählt der Vergangenheit des iranischen Landes. Die Geschichte der menschlichen Siedlungen in dieser Region reicht über dreitausend Jahre vor Christus zurück. Im Zeitalter der Seelenwanderung jener Menschen, die aus dem Bereich der heutigen Stadt Balkh in Afghanistan auf die iranische Hochebene bewegten, kamen einige Gruppen von ihren Vorläufern in diesem Land, nannten es ‚Yazdan‘ und ab diesem Zeitpunkt Yazd "wurde ein Ort der Anbetung. Während der Zeiten der Achämeniden und Sassaniden, hatte die Yazd Region eine beträchtliche soziologische und wirtschaftliche Bedeutung, auch von diesen Dynastien wurde besonderes Augenmerk auf den Wohlstand und die Lebensbedingungen in dieser Region gegeben. Nach der islamischen Eroberung, nahm das Gebiet von Yazd den Titel ‚Dar-ol-Ebade‘ ( ‚das Land der Hingabe‘). Nach historischen Texten und dem urbanen Kontext ist es, dass für die alten Zoroastrier des Orts und der von anderen Bereichen hat die Stadt Yazd entscheidend gewesen und wurde als eine heilige Stadt und ihr Heiligtum angesehen. Bestehende Werke zeigen die Weite und seinen Wohlstand während einer Periode mit der Regierung der Emire Anfang deylamiti und kommt Safawiden-Ära. Auch aus kultureller Sicht sieht die Yazd Region sehr interessant und die Besonderheiten der Vermögenswerte des Zoroastrier Wissens hat eine historische Vergangenheit erstrahlt.

Souvenirs und Kunsthandwerk

Die für diese Region typischen Handwerkskunst und Souvenirs sind: gekleidet in kaschmirartige Stoffe, mit goldenen Fäden bestickte Stoffe, leichte Stoffe, traditionelle Decken und Laken, Teppiche, Zilu, Steingut und Keramik, emaillierte Majolika, traditionelle bestickte Hausschuhe und traditionelle Süßigkeiten von Yazd.

Lokale Küche

Eine Art Suppe namens Sholi ist eine lokale Spezialität, die bei den Einwohnern von Yazd sehr beliebt ist. Unter anderem Gerichte der Region Yazd wir folgende erwähnen können: verschiedene Arten von Suppen (Ash-e Yazdi, Ash-e Mash, Ash-e Serke Shire, Ash-e Abghure, Ash-e Tambr-e Hendi, Esche -und Gandom, Ash-e Ju, Shekambe), abgusht-und Torsh, verschiedene Arten von Kufte (Kufte-ye Nokhod, Kufte-ye Berenj, Kufte-ye Lappe), verschiedene Arten von Gerichten mit Gemüse (Khoresh-and Well Alu, Khoresh Fesendschān-e-e Yazdi, Khoresh-and-Bamiye oder Badenjan), Bunash, Shefte, Sholi Sholgham, labu-ye Sholgham, Qaliye Kadu.

Aktie
Allgemein