Dowlat Abad Garden

Dowlat Abad Garden

Der Dowlat Ābād-Garten befindet sich in der Stadt Yazd (gleichnamige Region). Sein Bau für Wohnzwecke und Sitz von Regierungsbüros stammt aus dem Jahr 1160 der Mond-Hegira am Ende der Afshariden-Ära.

Dieser Garten mit zwei Eingängen, umgeben von einer hohen Lehmmauer und einem Wachturm, bestand aus zwei Hauptteilen: 1-theandaruni (das Innere), der private und der Wohnbereich, der Folgendes enthielt: den achteckigen Bau oder den Sommerwindfangturm (in Form von acht Seiten), der Folgendes enthielt: 3 shāhneshin (abgelegener Platz zum Sitzen geeignet und oft für Gäste reserviert) mit retikulierten Türen / kleinem Raum des Badgirs, das Vestibül und zwei Vorratskammern, ein Harem (Teil für Frauen und Kinder), das Behesht Ayyin (Winterresidenz), die Küche, der Wachturm, die private Zisterne, die Wirtschaftsräume, der Sommer- und Winterstall, die doroshkeh-Khaneh Platz, an dem Transportpferde aufbewahrt werden Badgirs des gebäudes mit einer höhe von 33 metern und 80 zentimetern ist der höchste bekannte adobe lüftungsturm der welt.

2- die Biruni (außerhalb), der Ort, an dem Regierungszeremonien, Sportfeiern und der Sitz des Amtes für Angelegenheiten der Stadt stattfanden, darunter: jelokhān (Freifläche vor der Eingangshalle) und dem Portal, dem Spiegelsaal, dem Teheraner Palast, zwei kleinen Basaren, dem öffentlichen Lager und dem Hof.

Derzeit sind das Vestibül, der große Saal, das Portal und ein Teil der Winterräume erhalten. Die in den Gebäuden dieses Gartens verwendeten Materialien, hauptsächlich in den Zimmern und in der Wanne, sind Marmor, Ziegel und Holz.

Im grünen Bereich draußen gibt es auch Weinbäume, Zypressen, Kiefern und Blumen wie die Damastrose und die rote Rose. Der Dowlat Ābād-Garten gilt als einer der iranischen Gärten, die auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes stehen.

Aktie
Allgemein