Vakil-Moschee

Vakil-Moschee

Die Vakil Moschee oder die Moschee Soltani, historische Moschee aus dem Zand in Shiraz (Fars Region), eine der schönsten Moscheen des Irans, wurde von Karim Khan Zand Jahr 1773 gebaut, und nur in zwei Jahren .

Die verschiedenen Teile dieser historischen Zwei-Moschee Iwan sind: der Portikus, der eine Majolika-Inschrift mit den Versen des Koran, das Datum der Konstruktion und den Namen von Fathali Shāh und Hossein Ali Mirzā in Zeichen hat Solen e ābe talā (Art der Beschichtung, in der Gold mit anderen Metallen beschichtet ist);

Die Haustür hat zwei Fensterläden mit einer schönen gefliesten Decke mit Blumenmotiven und schönem Ausdruck „La ilaha illallah“ (Es gibt keinen Gott außer Allah), die achteckige Vorhalle den rechteckigen Hof zu betreten, die abgedeckt wird mit großen Felsen und einer großen Wanne in der Mitte, das Gericht isoliert oder kleiner Hof mit einem Stein Bad, das durch einen Vorraum zugegriffen wird, zwei Iwan: L 'Iwan Nord- oder Perlenbogen, langer und bemerkenswerter Bogen im nördlichen Teil der Moschee mit zwei goldasteh Majolika, drei kleine Blindbögen und zwei Inschriften; l‚Iwan Südlich gegenüber dem Perlenbogen und besteht aus vier Bögen mit Fliesenarbeiten und hat zwei Inschriften;

lo Shabestan Süd mit einer Fläche von etwa 5 Tausend Quadratmetern mit dem Boden durch einen völlig glatten Steinblock bedeckt, ein Bogen und eine Kuppel Ziegelfliesen mit Dekorationen auf 48 Steinsäulen von Spiraltrommeln; die Minbar o Marmorkanzel, die zu Ehren des 14 Imam 14 Stufen einer Größe und das Design von Blumen mit mehr Blütenblättern an den Rändern der beiden Seiten hat, die Mihrab, Nische oder Apsis mit Enkaustikfliesen und floralen Motiven und die bearbeitete Decke a muqarnas und zu Fliesen;

im westlichen Teil hat der Hof der Moschee 11 blinde Bögen mit farbigen Kacheln, im östlichen Teil symmetrisch zum westlichen, 11 Bögen und einen kleinen Portikus hinter beiden Bögen und einem Shabestan Winter mit vier Öffnungen und zwölf Säulen gleicher Form.

Der wichtigste Aspekt, den die Vakil Moschee von Shiraz unterscheidet, das auch unter dem Namen Jām'eh Vakil Moschee, die Kongregations Moscheen bekannt ist, ist die Tatsache, dass sie eine Kuppel haben; In der Vakil-Moschee gibt es nicht einmal ein Minarett, sondern nur zwei māzeneh (edicas mit Holzkegeldach) über dem Portal des Eingangs

Aktie