Pasargadae

Pasargade (Das Mausoleum von Ciro Il Grande)

Entlang der Straße, die verbindet Esfahan In Shiraz, in der Ebene von Morghab, befindet sich das Mausoleum von Cyrus dem Großen. Das Mausoleumgebäude umfasst einen viereckigen Raum, der sich über einem sechsstufigen Podium befindet. Das Gebäude wurde aus weißen Steinblöcken gebaut.

Zwischen der Decke des Raumes und der Höhe des Daches des Mausoleums befinden sich ungefähr drei Meter Platz, und in diesem Raum wurde der Platz für zwei Gräber vorbereitet: einer gilt als Ort der ewigen Ruhe von Cyrus und der andere als Begräbnisstätte seiner Frau Cassandane, Mutter von Kambyses.

Die beiden Gräber messen 2 × 1 Meter eins und 1,95 × 0,95 Meter die anderen und sind miteinander durch einen schmalen Korridor entlang 1 Meter und 35 Breite verbunden.

Das Gebäude wurde kürzlich restauriert.

In der Zeit von Atabeg del Fars (13. Jahrhundert) erreichte die Ebene von Morghab einen großen Wohlstand und das Gebiet des Mausoleums wurde in eine Moschee umgewandelt. Es gibt einige Inschriften zu diesem Ereignis, die das Datum (Ramadan 612 [= Januar 1216]) und den Namen Atabeg Sa'd ben Zangi auf einigen Steinen zeigen, die an verschiedenen Punkten des Gebiets gefunden werden.

Aktie