Sheikh Bahai Mausoleum

Sheikh Bahai Mausoleum

Das Mausoleum der Sheikh Bahai, Grab von Baha Al-Din Mohammad Ben Hossein Meli (27 Februar 1547 / 30 August 1621), ein iranischer Gelehrter und Scheich Bahāi, befindet sich auf der gleichnamigen Veranda im Schrein von Imām Rezā (A) in der Stadt Mashhad (Region Khorāsān Razavi).

Das Mausoleum mit dem Aussehen eines Steingrabes mit einem Glasdach befindet sich im Zentrum des Portikus von Sheikh Bahai. Berichten zufolge war dieses grob quadratische Gebäude zu seiner Zeit in Mashhad das Zuhause und der Lehrort der Shaykh.

Auf der Westseite des Vestibüls enthält eine Inschrift in Form eines Bildes auf eingelegten Kacheln die Worte, die auf dem Grabstein des Scheichs und auf den drei Seiten des Portikus unter der Decke geschrieben sind Kalligraphie-Veröffentlichungen Solen.

Alle Wände der Veranda und ihre Decke sind mit Spiegeln geschmückt. Sheikh Bahāi starb in Esfahan und seine Anhänger trugen seinen Körper mit großer Feierlichkeit nach Mashhad und begruben ihn neben dem Schrein von Imam Reza (A), dem achten Imam der Schiiten.

 

SIEHE AUCH

 

Sheikh Bahai (1547-1621)

Aktie
Allgemein