Die Ausstellung From Matera to Tus - Mashhad wurde eröffnet; Matera 2019

Auf den Veranstaltungen Matera 2019 findet die Ausstellung From Matera to Tus statt.

Matera 2019-Ereignisse: Anlässlich der Ernennung der Stadt Matera Europäische Kulturhauptstadt 2019 (Matera 2019) und in Anwesenheit des Rats für Kulturerbe, Aktivitäten und Produktion der Gemeinde Matera Prof. D'Andrea und Direktor des iranischen Kulturinstituts in Rom dr. Gholi, die von Matera an Tus-Mashhad betitelte Ausstellung, wurde im Hypogäum der Piazza San Francesco in Matera eröffnet.

Die Ausstellung stellt eine Sammlung mit 40-Fotos dar, die die heiligen Orte der Stadt Mashhad, die der berühmte Materan Antonio Raffaele Giannuzzi (1818-1876) gesehen hat, und die heiligen Orte derselben Stadt in unserer Zeit vergleichen.

Eine Initiative, die im Rahmen der Ereignisse von Matera 2019 die Benennung einer Straße in Matera an die Stadt Khorasan und die Spende der Statue (halber Länge) des großen persischen Dichters umfasst Ferdowsi (920-1020) an die Stadt Matera und den Titel einer Straße in Tus in Matera.

Die Initiative geht auf die Zusammenarbeit zwischen dem Kulturinstitut des Iran in Rom, der Gemeinde Matera, der Matera 2019-Stiftung, dem Kulturverein Abruzzo Avventure und der Gemeinde Mashhad zurück, die von Dott unterstützt wurde. Pasquale Doria und iranische Bürger mit Wohnsitz in Matera.

Die Ausstellung kann bis zum 19. Oktober im Hypogäum auf der Piazza San Francesco bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Täglich geöffnet nach folgendem Zeitplan:

Von 09.00 bis 13.00 Uhr

Vom 15.00 20.00

 

SIEHE AUCH

 

Matera-Moshhad-Freundschaftspakt, Matera 2019

Aktie
  • 26
    Anteile